Konflikte - Nahost: Israels Sicherheitskabinett berät über Gaza-Waffenruhe

Tel Aviv (dpa) - Israels Sicherheitskabinett berät heute erneut über eine mögliche Waffenruhe im Gazastreifen. Auch die Möglichkeit einer Ausweitung der Offensive stehe zur Debatte, berichten israelische Medien. Der seit 23 Tagen andauernde Militäreinsatz in dem Palästinensergebiet am Mittelmeer ist inzwischen Israels längster Krieg seit 2006. Der israelische Rundfunk meldete inzwischen, ein türkischer Gesandter sei nach Israel gekommen, um sich für eine Waffenruhe einzusetzen.

erschienen am 30.07.2014 um 08:31 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!