EU - Gipfel: EU-Chefs beraten über Russland-Krise und Wachstumsplan

Brüssel (dpa) - Die EU-Staats- und Regierungschefs beraten heute bei einem Gipfel in Brüssel über die dramatische Wirtschaftskrise und den Währungsverfall in Russland. Weiteres Thema: Die EU-Sanktionen gegen Moskau. Beschlüsse dazu werden aber erst kommendes Jahr erwartet. Der Gipfel will zudem den Wachstumsplan von Kommissionschef Jean-Claude Juncker anschieben, der für neue Investitionen von 315 Milliarden Euro sorgen soll. Kanzlerin Angela Merkel gibt vorher im Bundestag in Berlin eine Regierungserklärung zu den deutschen Positionen ab.

erschienen am 18.12.2014 um 02:09 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!