Börsen - Effekten: Dax gibt weiter nach

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag seine Korrekturphase aus der Vorwoche fortgesetzt. Händlern zufolge lasteten Befürchtungen über verschärfte Russland-Sanktionen und Verluste an der Wall Street auf den Kursen.

Der Dax verlor letztlich 0,48 Prozent auf 9598,17 Punkte. In der vergangenen Woche hatte der deutsche Leitindex um 0,78 Prozent nachgegeben. Für den MDax ging es zum Wochenauftakt um 0,68 Prozent auf 16192,10 Punkte nach unten. Der Technologiewerte-Auswahlindex TecDax sank um 0,91 Prozent auf 1242,29 Punkte.

erschienen am 28.07.2014 um 18:10 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!