Unfälle - Bahn: Zugunglück in Mannheim - Verletzte außer Lebensgefahr

Mannheim (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Eurocitys und eines Güterzugs in Mannheim sind viele Menschen verletzt worden. Zwei Waggons des EC kippten in der Nähe des Hauptbahnhofs um. Laut Deutscher Bahn waren 250 Reisende in dem EC. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Zur Zahl der Verletzten gibt es unterschiedliche Angaben. Die Feuerwehr spricht von fünf Schwer- und 40 Leichtverletzten. Die Deutsche Bahn berichtet von 35 Verletzten. Alle Passagiere seien außer Lebensgefahr.

erschienen am 02.08.2014 um 05:50 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!