Basketball - Eurocup: Artland nach Last-Second-Niederlage vor Eurocup-Aus

Quakenbrück (dpa) - Die Basketballer der Artland Dragons stehen im Eurocup vor dem Aus. Die Niedersachsen verloren in letzter Sekunde gegen Pallacanestro Cantu mit 66:68 (33:36) und haben als Tabellenletzter der Gruppe B kaum noch Chancen auf die Zwischenrunde.

Die Entscheidung in der Artland Arena fiel mit der Schlusssirene. Der US-Amerikaner Damian Hollis verwandelte einen Wurf aus dem Halbfeld und sorgte somit für die sechste Niederlage der Quakenbrücker im siebten Spiel. Bester Werfer bei den Gastgebern war Antonio Graves mit 15 Zählern. Bei den Italienern war Last-Second-Schütze Hollis mit 16 Punkten der überragende Akteur.

Statistik

erschienen am 25.11.2014 um 21:34 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!