Nachrichtenüberblick - dpa: dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Neureuther Dritter - Deutsches Alpin-Team bei WM-Generalprobe stark

Schladming (dpa) - Felix Neureuther hat mit Rang drei beim Slalom in Schladming seine Medaillenform im letzten Rennen vor der alpinen Ski-WM bestätigt und den siebten Podestplatz der Saison eingefahren. Fritz Dopfer als Vierter, Linus Strasser auf Rang fünf und Dominik Stehle als 22. komplettierten am Dienstag das herausragende Teamergebnis im WM-Ort von 2013. Alexander Choroschilow sorgte für den ersten Weltcup-Sieg eines Russen seit mehr als 33 Jahren. Zweiter wurde der Italiener Stefano Gross. Marcel Hirscher aus Österreich kam nur auf Rang 14 und hat in der Torlauf-Slalom Wertung im Weltcup nun 66 Punkte Rückstand auf den Führenden Neureuther.

Algerien und Ghana erreichen Viertelfinale bei Afrika-Cup

Mongomo (dpa) - WM-Achtelfinalist Algerien und Ghana haben beim Afrika-Cup in Äquatorialguinea den Sprung ins Viertelfinale geschafft. Durch einen späten Doppelpack beim 2:1 (0:1)-Erfolg über Südafrika am Dienstag in Mongomo zog Ghana mit dem Augsburger Abdul Rahman Baba als Sieger der Gruppe C in die Runde der besten acht Teams ein. Algerien setzte sich zum Abschluss der Vorrunde in Malabo mit 2:0 (1:0) gegen Senegal durch.

Chelsea erreicht Finale im Ligapokal - Schürrle nicht im Kader

London (dpa) - Drei Tage nach dem peinlichen Aus im FA-Cup hat der FC Chelsea zumindest die zweite Chance auf einen nationalen Pokal gewahrt. Ohne André Schürrle zogen die Londoner durch das 1:0 (0:0, 0:0) nach Verlängerung gegen FC Liverpool im Halbfinal-Rückspiel in das Endspiel um den Ligapokal ein. In der 94. Minute erzielte Verteidiger Branislav Ivanovic am Dienstag den entscheidenden Treffer per Kopf. Das Hinspiel endete 1:1, im englischen Pokal gibt es keine Auswärtstorregel. Bei Chelsea stand Schürrle, der zuletzt mit einem Wechsel zum VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht wurde, nicht im Kader. Mit einem 2:4 hatte sich Chelsea jüngst im FA-Cup gegen Drittligist FC Bradford blamiert.

1:0 bei Milan - Lazio Rom und Klose im Pokal-Halbfinale

Mailand (dpa) - Weltmeister Miroslav Klose hat mit Lazio Rom das Halbfinale im italienischen Fußball-Pokal erreicht. Der Hauptstadtclub setzte sich am Dienstagabend in der Runde der besten acht Teams mit 1:0 (1:0) beim AC Mailand durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Lucas Biglia in der 38. Minute per Handelfmeter. Lazio beendete die Partie nach der Gelb-Roten Karte für Lorik Cana kurz vor der Pause zu zehnt.

Keine FIFA-Kandidatur von Raiola - Berater unterstützt van Praag

Berlin (dpa) - Nach der angekündigten Kandidatur von Michael van Praag gibt der Spielerberater Mino Raiola seine Überlegungen von einer eigenen Bewerbung für das Amt des FIFA-Präsidenten auf. «Mit van Praag haben wir jemanden mit einem besseren Netzwerk, mehr Geduld und mehr Geschicklichkeit», sagte Raiola am Dienstag beim TV-Sender NOS über den Chef des Königlich-Niederländischen Fußball-Verbands. «Da mache ich gerne Platz für ihn.»

VfL-Manager Allofs lehnt Olic-Freigabe für Wechsel zum HSV ab

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Profi Ivica Olic vom VfL Wolfsburg kann nicht wie gewünscht zu seinem ehemaligen Club Hamburger SV zurückkehren. Die Wolfsburger verweigern dem kroatischen Stürmer die Freigabe aus seinem bis Sommer 2016 laufenden Vertrag. «Wir werden ihn nicht abgeben», erklärte VfL-Manager Klaus Allofs am Dienstag. Allofs bestätigte das Interesse des Bundesliga-Rivalen am Angreifer. «Es stimmt, dass der HSV Ivi kontaktiert hat. Ivi ist dann auf uns zugekommen und hat gefragt, wie die Situation ist», sagte Allofs. Olic wollte sich nach dem Dienstag-Training nicht zu dem Wechsel-Thema äußern.

Kameruner Eto'o wechselt zu Sampdoria - Vertrag bis 2018

Genua (dpa) - Der Wechsel von Kameruns Stürmerstar Samuel Eto'o vom FC Everton zu Sampdoria Genua in die italienische Serie A ist perfekt. Der 33-Jährige unterschrieb beim derzeitigen Tabellenfünften einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis 2018, wie der Club und der Fußball-Profi am Dienstag offiziell bekanntgaben.

erschienen am 28.01.2015 um 07:24 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!