EU - Gipfel: Merkel schließt deutsche Waffenlieferungen an die Ukraine aus

Brüssel (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat trotz der Eskalation des Konflikts mit Russland deutsche Waffenlieferungen an die Ukraine ausgeschlossen. Dadurch würde der falsche Eindruck entstehen, der Konflikt könne militärisch gelöst werden, sagte Merkel nach Ende des EU-Sondergipfels in Brüssel. Sie könne hier allerdings nicht für alle sprechen. Über weitere Wirtschaftssanktionen gegen Russland will die EU innerhalb einer Woche entscheiden. Die EU-Kommission wurde aufgefordert, dazu Vorschläge zu machen.

erschienen am 31.08.2014 um 01:46 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!