Kriminalität - Verkehr: Kriminalbeamte fordern bessere Technik im Kampf gegen Autodiebe

Bergisch Gladbach (dpa) - Im Kampf gegen Autodiebe fordert der Bund Deutscher Kriminalbeamter mehr technische Innovationen von den Fahrzeugherstellern. Diese müssten die Fahrzeugelektronik zur Diebstahlsicherung deutlich verbessern und damit ihrer Verantwortung gerecht werden, sagte der stellvertretende BDK-Vorsitzende Sebastian Fiedler. Problem: Auch die Autodiebe werden immer professioneller und passen sich der weiterentwickelten Technik an. Laut Bundeskriminalamt wurden 2013 fast 36 000 Autos gestohlen, vier Prozent mehr als 2012.

erschienen am 25.10.2014 um 04:21 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!