Motorsport - Rallye: Erster Rallye-Weltmeister Waldegaard gestorben

Rimbo (dpa) - Björn Waldegaard, erster Rallye-Weltmeister der Geschichte, ist tot. Das teilte der schwedische Motorsportverband mit. Der Schwede, der 1979 nach der Einführung der Fahrer-WM erster Titelträger wurde, starb demnach am Freitag im Alter von 70 Jahren nach schwerer Krankheit.

«Die Nachricht, dass Björn uns verlassen hat, ist schwer zu ertragen», sagte der Verbandschef Kenneth Thoren. Der schwedische Motorsport fühle in erster Linie mit der Familie und teile ihre Trauer. «Björn war der Größte in unserem Sport.»

Waldegaard ging zwischen 1973 und 1992 bei 95 Rallyes an den Start. Er gewann 16 WM-Rennen, viermal war er bei der Safari-Rallye in Ostafrika und dreimal bei der Elfenbeinküste-Rallye erfolgreich.

erschienen am 30.08.2014 um 12:03 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!