EU - Gipfel: EU-Gipfel stellt mit Klima-Kompromiss Weichen für globales Handeln

Brüssel (dpa) - Europa übernimmt die internationale Führung beim Klimaschutz. Der EU-Gipfel in Brüssel hat sich auf ein umfassendes Klima- und Energiepaket mit Zielen bis 2030 geeinigt. Die Staats- und Regierungschefs reduzierten aber auf Druck Großbritanniens und Polens die Zielmarke fürs Energiesparen. Jetzt werden mindestens 27 Prozent statt der bisher geplanten 30 Prozent angestrebt. Der CO2-Ausstoß soll im Vergleich zu 1990 um mindestens 40 Prozent sinken. Heute geht es bei dem Treffen um Maßnahmen gegen die Wirtschaftsflaute.

erschienen am 24.10.2014 um 08:43 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!