Film - Internet: Analysedienst: Massiver Ausfall des Internets in Nordkorea

Los Angeles (dpa) - Mitten in einem Hacking-Streit mit den USA hat es in Nordkorea angeblich einen großflächigen Ausfall des Internets gegeben. Das meldet ein US-Analysedienst. Demnach war das Netz in Nordkorea einen Tag lang instabil und dann für mehr als zwei Stunden unterbrochen. Einem Bericht des US-Senders NBC zufolge bestritt ein US-Regierungsvertreter, dass die Vereinigten Staaten etwas damit zu tun hätten. Die USA beschuldigen die Führung in Pjöngjang, hinter einem Hacker-Angriff auf das Filmstudio Sony zu stecken, das eine Nordkorea-Satire in die Kinos bringen wollte.

erschienen am 23.12.2014 um 03:05 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!