Volleyball - Bundesliga: 95. Klassiker: Berlin und Friedrichshafen noch auf Suche

Berlin (dpa) - Es ist der Klassiker im deutschen Volleyball - vor dem 95. Duell aber sind der VfB Friedrichshafen und die Berlin Volleys noch auf der Suche nach ihrer Topform und Topaufstellung.

«Beide Teams stehen noch ganz am Anfang», sagte Volleys-Trainer Mark Lebedew vor dem Gastspiel des Meisters beim Pokalsieger. Friedrichshafen kassierte in der noch jungen Saison gegen Düren mit 2:3 bereits eine Heimniederlage, die Berliner ihrerseits büßten beim 3:2-Sieg daheim gegen Bühl einen Punkt ein.

Seit 17 Jahren kommt der deutsche Meister ununterbrochen entweder aus Friedrichshafen (12 Titel) oder aus Berlin (5). VfB-Coach Stelian Moculescu sagte vor der Bundesliga-Partie am Sonntag (14.30 Uhr): «Da weißt du nie, wer am Ende die Nase vorn hat.» In den vergangenen drei Jahren unterlag Friedrichshafen allerdings einmal im Halbfinale und zweimal im Endspiel den Berlin Volleys. Die Langzeit-Statistik spricht für die Mannschaft vom Bodensee. 61 Bundesliga-Spiele hat der VfB gegen die Berliner gewonnen, nur 33 verloren.

erschienen am 31.10.2014 um 12:15 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!