Curling - EM: Zweite EM-Niederlage für Curler - Frauen gewinnen

Champéry (dpa) - Die deutschen Curlerinnen haben bei der EM in der Schweiz den zweiten Sieg gefeiert. Das Team von Skip Andrea Schöpp setzte sich mit 7:5 gegen Dänemark durch und weist damit nach vier Partien eine ausgeglichen Bilanz auf.

Am Abend stand für die Truppe vom SC Riessersee in Champéry schon die nächste Begegnung gegen Tabellenschlusslicht Tschechien an. Auch die deutschen Männer starteten mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in die Woche. Skip Alexander Baumann und seine Mannschaftskollegen hatten am Sonntagabend gegen Russland mit 4:6 verloren. «Das Ergebnis ist schon ärgerlich, weil wir gar nicht schlecht gespielt haben», sagte Bundestrainer Thomas Lips. Am Montagnachmittag stand das Team gegen Schottland auf dem Eis.

Website Curling-EM

erschienen am 24.11.2014 um 13:04 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!