Getränke - Bier: Super-Juni treibt Bierabsatz nach oben

Wiesbaden (dpa) - Dank eines Super-Junis haben die deutschen Brauereien im ersten Halbjahr 2014 deutlich mehr Bier abgesetzt als vor einem Jahr. Die Menge stieg um 4,4 Prozent auf 47,9 Millionen Hektoliter, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden berichtete.

Der Export zog mit einem Plus von 10,7 Prozent allerdings deutlich stärker an als der Absatz im Inland, wo die Biermenge nur um 3,3 Prozent stieg. Der von gutem Wetter und dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft geprägte Juni schaffte allein ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem schwachen Vorjahresmonat.

In den Zahlen sind alkoholfreie Biere nicht enthalten, dafür aber die Biermischungen, die im Halbjahr weit überdurchschnittliche 13,4 Prozent zulegten.

Mitteilung Destatis

erschienen am 31.07.2014 um 09:16 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!