Kriminalität - Hessen: Entscheidung im Fall der hirntoten Tuğçe erwartet

Offenbach (dpa) - Im Fall der hirntoten Studentin Tuğçe A. wird im Laufe des Tages eine Entscheidung darüber erwartet, ob die lebenserhaltenden Maschinen am Krankenbett abgeschaltet werden. Tuğçe wäre heute 23 Jahre alt geworden. Sie war durch den Schlag eines Mannes so heftig auf dem Pflaster aufgeschlagen, dass die Ärzte ihr nicht mehr helfen konnten. Der Angreifer sitzt in Untersuchungshaft. Heute Abend werden Tausende zu einer Gedenkveranstaltung vor dem Krakenhaus in Offenbach erwartet.

erschienen am 28.11.2014 um 10:28 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!