Konflikte - Nahost: Hamas war an Entführung dreier Jugendlicher beteiligt

Doha (dpa) - Die Hamas hat eingeräumt, dass Mitglieder der radikal-islamischen Organisation an der Entführung und Tötung dreier israelischer Jugendlicher beteiligt waren. Hamas-Exil-Chef Chaled Maschaal sagte in einem Interview mit Yahoo News, die Tat sei von einer Gruppe von Hamas-Mitgliedern begangen worden. Die Hamas-Führungsriege sei nicht in die Pläne eingeweiht gewesen. Die drei Israelis waren Mitte Juni im Westjordanland entführt und später tot aufgefunden worden. Nach den Morden setzte eine Welle der Gewalt ein, die in den Gaza-Krieg mündete.

erschienen am 23.08.2014 um 07:17 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!