Kirche - Reformation: Protestanten feiern Reformationstag

Berlin (dpa) - Protestanten in ganz Deutschland feiern heute mit Gottesdiensten den Reformationstag. Er ist in den fünf neuen Ländern gesetzlicher Feiertag. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht in einer Kirche ihrer Kindheitsstadt Templin in Brandenburg über «Christsein und politisches Handeln». Martin Luthers Thesenanschlag an die Wittenberger Schlosskirche am 31. Oktober 1517 gilt als Startpunkt der Reformation. Was als Erneuerung der Kirche gedacht war, hatte schließlich eine Aufspaltung in katholische und protestantische Kirche zur Folge.

erschienen am 31.10.2014 um 04:41 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!