Fußball - 2. Bundesliga: Köln appelliert: Bei Aufstieg nicht den Platz stürmen

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat im Fall des Bundesligaaufstiegs am Ostermontag im Spiel gegen den VfL Bochum an die Stadionbesucher appelliert, nicht den Innenraum zu stürmen.

«Es ist der Wunsch der gesamten Mannschaft - sollte der Aufstieg feststehen - mit allen Fans im Stadion zu feiern», hieß es in einer Mitteilung des Spitzenreiters der 2. Fußball-Bundesliga. «Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die Fans auf ihren Plätzen verbleiben und das Team in einer ausführlichen Ehrenrunde alle Tribünenbereiche begehen kann.»

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte den 1. FC Köln erst kürzlich wegen der Vorfälle rund um Spiele des Clubs in der laufenden Saison zu einer Geldstrafe sowie einem drohenden Zuschauer-Teilausschluss verurteilt. Da der Teilausschluss auf Bewährung ausgesetzt sei, «bitten wir alle Stadionbesucher, von einem Betreten des Innenraums dringend abzusehen».

Zum Schutz aller Stadionbesucher werden laut Mitteilung die Stadionzäune auf allen Tribünen beim Heimspiel gegen Bochum hochgefahren. An neuralgischen Stellen werde das Sicherheitspersonal in höherer Personenzahl präsent sein.

Homepage 1. FC Köln

erschienen am 18.04.2014 um 10:04 Uhr

Humor Die witzigsten Bilder Bilder
Die witzigsten Bilder Der Louvre des Lachens

Runderneuert und komischer denn je: Wir sind viel im Netz unterwegs und sammeln das Beste ein - die 100 witzigsten Bilder. Willkommen im Louvre des Lachens! Sie ahnen nicht, was dem Kaninchen gleich passiert. mehr...

Bilder des Tages Momentaufnahmen im März 2014
- Bilder

Nasse Männer \\\ Kirschblüte in voller Pracht \\\ Einmarsch in Favela und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!