Musik - Konzert: Pharrell Williams macht Fans in Berlin «Happy»

Berlin (dpa) - Der Sänger des Nummer-Eins-Ohrwurms «Happy», Pharrell Williams, hat seine Fans in Berlin zum Tanzen gebracht. Der 41-jährige US-Superstar präsentierte am Abend in der Max-Schmeling-Halle vorwiegend Hits aus seinem aktuellen Album «Girl». Zum Abschluss des 80-minütigen Konzerts machte Williams die rund 11 000 Zuschauer besonders glücklich: Der Musiker sang die von ihm produzierten Gute-Laune-Songs «Get Lucky» von Daft Punk und «Blurred Lines» von Robin Thicke - und zum Finale seinen Hit «Happy».

erschienen am 17.09.2014 um 00:30 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!