Fußball - 3. Liga: Preußen Münster vorn - Wehen Wiesbaden verliert

Leipzig (dpa) - Preußen Münster hat in der 3. Fußball-Liga die Tabellenführung übernommen. Dank der Treffer von Mehmet Kara und Simon Scherder gewann das Team von Trainer Ralf Loose am Samstag gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:0 (1:0) und verdrängte den SV Wehen Wiesbaden von Platz eins.

Die Hessen unterlagen im eigenen Stadion überraschend Aufsteiger Fortuna Köln mit 0:1 (0:0) und fielen auf den vierten Platz zurück. Thomas Kraus markierte den Kölner Treffer in der 84. Minute.

Am Vortag hatte der VfL Osnabrück dank eines 3:1 (0:0) gegen den VfB Stuttgart II vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Zweitliga-Absteiger SG Dynamo Dresden verpasste durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit zum 1:1 (1:0) gegen Borussia Dortmund II den Anschluss an das Top-Quartett und rutschte auf Rang elf ab.

Neuer Tabellenzweiter ist Arminia Bielefeld nach einem 1:0 (0:1)-Erfolg beim Schlusslicht SSV Jahn Regensburg. Energie Cottbus setzte sich im Ost-Duell mit dem FC Hansa Rostock 1:0 (1:0) durch und verbesserte sich auf den fünften Rang. Aufsteiger Sonnenhof Großaspach brachte dem bisherigen Vierten Chemnitzer FC eine 0:1 (0:0)-Niederlage bei. Die Sachsen vergaben durch Anton Fink einen Foulelfmeter und sind nun Achter.

erschienen am 22.11.2014 um 16:10 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!