Gesundheit - Wissenschaft: US-Militär bereitet erweiterten Einsatz gegen Ebola vor

Washington (dpa) - Das US-Militär hat mit der Vorbereitung für den Einsatz Tausender Soldaten gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika begonnen. Die ersten amerikanischen Experten seien in den vergangenen Tagen dafür in der liberianischen Hauptstadt Monrovia eingetroffen, teilte das Pentagon mit. Auch erste Ausrüstung für den erweiteren Einsatz seien in das Land gebracht worden. Zur Bewältigung der Krise wollen die USA insgesamt rund 3000 Soldaten nach Westafrika schicken. Die Einsatzkräfte sollen unter anderem Kliniken bauen.

erschienen am 20.09.2014 um 03:12 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!