EU - Institutionen: Juncker: Derzeit keine Pläne für EU-Finanzmarktkommissar

Berlin (dpa) - Der künftige EU-Kommissionspräsident Juncker hat derzeit keine Pläne, in der neuen EU-Kommission einen Posten für einen eigenen Kommissar für Finanzmärkte zu schaffen. Dies sei derzeit keine Option, die er verfolge, sagte eine Sprecherin Junckers der Nachrichtenagentur dpa. Natürlich würden viele Möglichkeiten geprüft - wie immer, wenn eine neue Kommission gebildet werde. Aber es seien noch keine Entscheidungen getroffen. Diese gebe es im September. Zuvor hatte die «Wirtschaftswoche», Juncker wolle ein entsprechendes Ressort schaffen.

erschienen am 26.07.2014 um 20:59 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!