Umwelt - Auszeichnungen: Gauck verleiht Deutschen Umweltpreis in Kassel

Kassel (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck überreicht drei Umweltschützern den mit 500 000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis. Die höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas geht heute an den emeritierten Professor Peter Hennicke, den Unternehmer Gunther Krieg und den Naturschützer Hubert Weinzierl. Hennicke gilt als einer der profiliertesten Wegbereiter der Energiewende. Krieg hat Meilensteine im produktionsintegrierten Umweltschutz gesetzt. Weinzierl wirkte bei der Entstehung des Nationalparks Bayerischer Wald mit.

erschienen am 26.10.2014 um 03:51 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!