Notfälle - Schifffahrt: Suche nach Überlebenden an Unglücksfähre fortgesetzt

Seoul (dpa) - Taucher haben vor der Südwestküste Südkoreas die Suche nach Überlebenden in der gesunkenen Fähre «Sewol» fortgesetzt. Da bislang keine Luftblasen entdeckt wurden, gibt es dafür jedoch kaum noch Hoffnung. Eine Woche nach dem Kentern des Schiffes mit 476 Menschen an Bord sind bislang 159 Tote geborgen worden. Fast 150 werden noch vermisst, darunter viele Schulkinder. Ein südkoreanischer Fernsehsender berichtet, dass die Besatzung der Fähre zwei Wochen vor dem Unglück ein technisches Problem an der Ruderanlage feststellte.

erschienen am 24.04.2014 um 05:13 Uhr

Humor Die witzigsten Bilder Bilder
Die witzigsten Bilder Der Louvre des Lachens

Runderneuert und komischer denn je: Wir sind viel im Netz unterwegs und sammeln das Beste ein - die 100 witzigsten Bilder. Willkommen im Louvre des Lachens! Sie ahnen nicht, was dem Kaninchen gleich passiert. mehr...

Bilder des Tages Momentaufnahmen im März 2014
- Bilder

Nasse Männer \\\ Kirschblüte in voller Pracht \\\ Einmarsch in Favela und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!