Film - Internet: Sony Pictures ließ «The Interview» von Weißem Haus überprüfen

Washington (dpa) - Das Filmstudio Sony Pictures hat die abgesetzte Nordkorea-Satire «The Interview» vor ihrer Veröffentlichung von der US-Regierung prüfen lassen. Das Weiße Haus habe den Film, in dem der Tod des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-Un dargestellt wird, auf Bitten von Sony gesichtet, sagte Präsident Barack Obamas Sprecher Josh Earnest. Obama hatte den Amerikanern trotz Terrordrohungen gegen US-Kinos empfohlen, den Film ohne Angst vor Anschlägen im Kino zu sehen. Sony hatte sich gegen die Veröffentlichung entschieden.

erschienen am 18.12.2014 um 23:28 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!