Prozesse - Musik: Streit um «Rock am Ring»-Namensrechte: Urteil erwartet

Koblenz (dpa) - Im Rechtsstreit um die «Rock am Ring»-Namensrechte soll heute das Urteil gesprochen werden. Das Oberlandesgericht Koblenz entscheidet, ob der Konzertveranstalter Marek Lieberberg nun doch den Titel verwenden darf. Das Gericht deutete im Prozess um die Rechte des traditionellen Musikfestivals am Nürburgring bereits an, dass es wegen neuer Erkenntnisse eine einstweilige Verfügung aufheben könnte. Das Landgericht Koblenz hatte entschieden, dass Lieberberg nicht ohne Zustimmung des bisherigen Geschäftspartners Nürburgring GmbH ein Festival mit diesem Namen organisieren oder bewerben darf.

erschienen am 29.08.2014 um 02:06 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!