Tarife - Handel: Streiks bei Amazon gehen weiter

Leipzig (dpa) - Mitten im Weihnachtsgeschäft setzen Beschäftigte des Online-Händlers Amazon heute ihre Streiks fort. Betroffen sind laut der Gewerkschaft Verdi erneut die beiden Versandlager in Bad Hersfeld sowie die Lager in Leipzig, Rheinberg und Graben. Der Streik läuft mit kurzer Unterbrechung die zweite Woche und soll bis Heiligabend dauern. Verdi will Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen zu den besseren Bedingungen des Einzel- und Versandhandels zwingen.

erschienen am 23.12.2014 um 03:08 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!