bedecktMünchen

Basketball - NBA: Dallas besiegt Oklahoma - Nowitzki über 28 000 Punkte

Oklahoma (dpa) - Die Dallas Mavericks haben nach zuletzt zwei Niederlagen wieder einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs in der NBA gefeiert. In einem hochklassigen Match gewann die Mannschaft mit dem deutschen Top-Star Dirk Nowitzki bei Oklahoma City Thunder mit 135:131.

Damit hat das Nowitzki-Team den direkten Vergleich gegen den Verfolger gewonnen und bei noch sieben ausstehenden Partien einen Playoffplatz so gut wie sicher. Als siebter in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga bleibt Dallas (46 Siege/ 29 Niederlagen) im Westen vor Oklahoma (42/33) und New Orleans Hornets (40/34), die nach einem 113:92 über die Los Angeles Lakers ihre noch Chancen auf die Playoffs wahrten.

Obwohl bei den Gastgebern in Anthony Morrow (32), Russell Westbrook (31) und Enes Kanter (30) drei Profis 30 Punkte oder mehr erzielten und Westbrook sein zehntes Triple-Double in dieser Saison gelang (11 Rebounds und 11 Assists), setzten sich die Mavericks knapp durch. Monta Ellis war mit 26 Zählern bester Werfer der Texaner, Nowitzki kam auf 18 Punkte und hat als siebtbester Spieler der NBA-Bestenliste jetzt die Marke von 28 000 Zählern durchbrochen. In der nordamerikanischen Basketball-Profiliga bleibt Dallas im Westen Siebter vor Oklahoma.

Statistik

Tabelle

erschienen am 02.04.2015 um 09:43 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!