Fußball - England: ManCity patzt: 0:1-Heimniederlage gegen Stoke

London (dpa) - Der englische Fußball-Meister Manchester City hat am dritten Spieltag der Premier League eine überraschende Heimniederlage erlitten. Gegen Stoke City unterlagen die Gastgeber im Etihad-Stadion 0:1 (0:0).

Den entscheidenden Treffer erzielte der frühere Hannoveraner Mame Biram Diouf in der 58. Minute. Nach zwei Siegen zum Auftakt war das 0:1 für Bayern Münchens Gruppengegner in der Champions League die erste Liga-Niederlage der Saison. Neuzugang Fernando musste bereits nach 38 Minuten verletzt vom Feld. Bei Stoke saß der frühere deutsche Nationalspieler Robert Huth nur auf der Bank.

Swansea City führt die Tabelle nach dem dritten Sieg in Serie an. Die Mannschaft des deutschen Keepers Gerhard Tremmel gewann am Samstag 3:0 gegen West Bromwich Albion. Am Abend konnte der FC Chelsea mit einem Sieg beim FC Everton aber an den Walisern vorbeiziehen.

erschienen am 30.08.2014 um 18:07 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!