bedecktMünchen

Luftverkehr - Unfälle: Germanwings-Chef: Tat völlig unerklärlich

Berlin (dpa) - Bei Germanwings herrscht nach dem vermutlich vorsätzlich durch den Copiloten herbeigeführten Absturz Fassungslosigkeit und Entsetzen. «Wir sind alle unter vollkommenem Schock», sagte Germanwings-Chef Thomas Winkelmann im ZDF-«heute journal» und fügte hinzu: Die Tat sei «völlig unerklärlich». Man werde alles tun, damit ein solches Ereignis niemals wieder vorkommen werde. Laut Ermittlern hat der Copilot des abgestürzten Germanwings-Flugzeugs den Piloten ausgesperrt und die Maschine mit Absicht auf den Todeskurs gesteuert.

erschienen am 27.03.2015 um 00:31 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!