Welthandel - WTO: WTO-Bemühungen um globales Handelsabkommen gescheitert

Genf (dpa) - Die Welthandelsorganisation ist mit dem Versuch gescheitert, das erste globale Abkommen über Handelserleichterungen in ihrer rund 20-jährigen Geschichte unter Dach und Fach zu bringen. Die fristgerechte Unterzeichnung eines Protokolls, mit dem entsprechende Vereinbarungen der Welthandelskonferenz auf Bali im vergangenen Dezember besiegelt werden sollten, scheiterte am Widerstand Indiens. Der Graben habe nicht überbrückt werden können, erklärte WTO-Generaldirektor Roberto Azevêdo bei einer Sitzung der Vertreter der 160 WTO-Mitgliedsstaaten in der Nacht in Genf.

erschienen am 31.07.2014 um 23:29 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!