Motorsport - Formel 1: Offiziell: Vettel muss aus Boxengasse starten

Austin (dpa) - Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel muss beim Großen Preis der USA am Sonntag in Austin aus der Boxengasse starten.

Wie der Automobil-Weltverband FIA am Freitag nach dem Auftakttraining mitteilte, wurde beim Formel-1-Wagen des Heppenheimers eine komplett neue Antriebseinheit eingesetzt. Dies ist die sechste in dieser Saison, erlaubt sind allerdings nur fünf. Vettel hatte mit der Strafe schon im Vorfeld gerechnet und danach einen Start in der Qualifikation offengelassen. Sein Teamchef Christian Horner kündigte unterdessen an, dass der 27-Jährige nicht auf die Qualifikation am Samstag verzichten werde.

Streckenprofil

Formel-1-Infos zum USA-Rennen

erschienen am 31.10.2014 um 19:20 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!