Segeln - WM: Hoffnungsträger Buhl ersegelt sich Medaillenchance

Santander (dpa) - Laser-Segler Philipp Buhl hat auch am sechsten Regatta-Tag der Weltmeisterschaften vor Santander seinen Medaillenanspruch unterstrichen. Der 24-Jährige aus Sonthofen schob sich mit Rang zwei in der achten von zehn Wettfahrten bis zum Medaillenfinale auf Platz vier vor.

49er-Europameister Erik Heil musste mit seinem jungen Ersatzmann Fabian Graf zum ersten Mal in seiner Karriere ohne Materialbruch aufgeben: «Uns fehlen 14 Kilogramm Crew-Gewicht und die gemeinsame Erfahrung, um in solchen Bedingungen ohne Gefährdung für Crew und Boot zu segeln.» Heils Stammvorschoter Thomas Plößel hatte sich kurz vor WM-Start in Santander bei einem Sturz so schwer am Daumen verletzt, dass er nicht einsatzfähig war.

ISAF Weltmeisterschaft olympische Disziplinen

erschienen am 17.09.2014 um 17:32 Uhr