Fußball - Bundesliga: Bundesliga setzt auf Wintertrainingslager im Ausland

Berlin (dpa) - Alle 18 Fußball-Bundesligisten werden ihr Wintertrainingslager im Ausland beziehen. Beliebtestes Ziel bleibt Belek: In Augsburg, Bremen, Hannover, Hertha, Paderborn und Mönchengladbach reisen gleich sechs Teams in die Türkei.

Mehr und mehr im Trend liegt die Region am Persischen Golf, wo es die Bayern, Frankfurter, Hamburger und Schalker hinzieht. Der auf Rang 17 abgestürzte BVB verzichtet auf Experimente. Zum vierten Mal in Serie bereitet sich der Revierclub in La Manga (Spanien) auf die Rückrunde vor. Ein Überblick über die Trainingslager der 18 Bundesligisten:

Verein Zeitraum Ort
Bayern München 09.-17. Januar Doha/Katar
VfL Wolfsburg 11.-18. Januar Kapstadt/Südafrika
Bayer Leverkusen 09.-18. Januar Orlando/USA
Bor. Mönchengladbach 08.-15. Januar Belek/Türkei
FC Schalke 04 06.-16. Januar Doha/Katar
FC Augsburg 11.-19. Januar Belek/Türkei
1899 Hoffenheim 07.-17. Januar Sandton/Südafrika
Hannover 96 11.-20. Januar Belek/Türkei
Eintracht Frankfurt 13.-21. Januar Abu Dhabi/VAE
SC Paderborn 13.-22. Januar Belek/Türkei
1. FC Köln 08.-18. Januar Orlando/USA
FSV Mainz 05 13.-20. Januar Marbella/Spanien
Hertha BSC 18.-24. Januar Belek/Türkei
Hamburger SV 11.-21. Januar Dubai
VfB Stuttgart 16.-21. Januar Lagos/Portugal
Werder Bremen 06.-14. Januar Belek/Türkei
Borussia Dortmund 10.-18. Januar La Manga/Spanien
SC Freiburg 10.-19. Januar Sotogrande/Spanien

erschienen am 22.12.2014 um 13:25 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!