Wirtschaft: Von SdK bis Solar Millennium: Ein Verteidiger vieler Interessen

Der Bayreuther Rechtsanwalt und ehemalige SdK-Vorstand Harald Petersen hält sich eigentlich gerne im Hintergrund. Doch der diskrete Jurist gerät derzeit nicht nur wegen des Münchner Prozesses um mutmaßlich manipulierte Börsenkurse in die Öffentlichkeit. Auch Petersens Rolle bei der insolventen Skandalfirma Solar Millennium (SM) wirft viele Fragen auf. Bei der Pleite des Kraftwerkbauers, einer der größten der vergangenen Jahre, drohen 30000 Anleger mehrere hundert Millionen Euro zu verlieren.

Petersens Rolle bei Solar Millennium ist vielschichtig und undurchsichtig. Mal trat er als Aktionärsschützer in Erscheinung, mal als anwaltlicher Berater des SM-Aufsichtsrates, zuletzt spielten wohl auch eigene geschäftliche Interessen eine Rolle. So bestellte der Aufsichtsrat von Solar Millennium bei Rechtsanwalt Petersen eine Expertise zur aktuellen Kurspolitik des Unternehmens mit dem Ziel, die unter Druck geratene Aktie zu stabilisieren. Petersen lieferte im Januar 2010 konkrete Ratschl...

Weiter zum vollständigen Artikel ...

erschienen am 24.01.2012 um 06:50 Uhr

Humor Die witzigsten Bilder Bilder
Die witzigsten Bilder Der Louvre des Lachens

Runderneuert und komischer denn je: Wir sind viel im Netz unterwegs und sammeln das Beste ein - die 100 witzigsten Bilder. Willkommen im Louvre des Lachens! Sie ahnen nicht, was dem Kaninchen gleich passiert. mehr...

Bilder des Tages Momentaufnahmen im März 2014
- Bilder

Nasse Männer \\\ Kirschblüte in voller Pracht \\\ Einmarsch in Favela und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!