Politik: Busemanns Bierchen

Jetzt bloß keine Häme, die nüchternen Fakten, wenn man in diesem Fall denn so sagen kann, sind schon peinlich genug: Bernd Busemann ist betrunken Auto gefahren. Am Dienstagabend hat ihn die Polizei in Hannover mit etwa 0,8Promille im Blut angehalten. Es war eine normale Verkehrskontrolle, 'es hätte jeden treffen können', sagte ein Polizeisprecher im NDR. Busemann ist aber nicht jeder. Er ist - zumindest noch für einige Tage - Justizminister der CDU in Niedersachsen. Er ist ein Ordnungspolitiker, der sich einen Ruf gemacht hat als Kritiker der Homo-Ehe, als Hardliner bei Fragen der Sicherungsverwahrung - und als Kämpfer für niedrige Promillegrenzen im Verkehr: 0,3 statt 0,5 Promille wollte er durchsetzen. Dienstagmittag hatte die CDU-Fraktion im neu gewählten Landtag Busemann für das Amt des Landtagspräsidenten nominiert. Nach einer Feier dieses Ereignisses mit Bier hatte er 0,8Promille im Blut.

'Der Vorfall ist mir peinlich, es tut mir außerordentlich leid', sag...

Weiter zum vollständigen Artikel ...

erschienen am 08.02.2013 um 06:00 Uhr

Humor Die witzigsten Bilder Bilder
Die witzigsten Bilder Der Louvre des Lachens

Runderneuert und komischer denn je: Wir sind viel im Netz unterwegs und sammeln das Beste ein - die 100 witzigsten Bilder. Willkommen im Louvre des Lachens! Sie ahnen nicht, was dem Kaninchen gleich passiert. mehr...

Bilder des Tages Momentaufnahmen im März 2014
- Bilder

Nasse Männer \\\ Kirschblüte in voller Pracht \\\ Einmarsch in Favela und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!