Wirtschaft: Leichtes Plus im Gastgewerbe 3,3 ZAHL DES TAGES

Das bayerische Gastgewerbe, zu dem Beherbergung und Gastronomie gehören, konnte im Februar ein leichtes Umsatzplus gegenüber dem Vorjahresmonat verbuchen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes betrug die Steigerung nominal 3,3 Prozent. Real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, blieben es noch 1,0 Prozent. Im Vergleich der beiden Sparten schnitt die Beherbergung mit deutlichen Pluswerten, nominal wie real, besser ab. Denn die Gastronomie musste real sogar ein Minus von 0,8 Prozent hinnehmen. SZ, Foto: Robert Haas...

Weiter zum vollständigen Artikel ...

erschienen am 12.04.2013 um 07:30 Uhr

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!