Kultur: Ohne Grenzen

München - Musiktheater im klassischen Sinn hat Cornelia Melián nie interessiert. Die Stimmkünstlerin wollte ihre Stücke immer selbst erfinden und gestalten. Deshalb gründete sie 1991 mit der Pianistin Sabine Liebner die Micro Oper München. Seither hat sie in vielen Projekten neugierig erforscht, was man aus Oper und mit Musik alles machen kann. In 'Short Cuts' (Premiere am Freitag, 12.4.) bietet Melián einen Querschnitt durch ihr vielseitiges Schaffen, lauter Ausschnitte aus alten Produktionen, die sie recycelt und anders gemischt hat. 'Und ich habe wieder was ganz Neues geformt.' Das glaubt man ihr aufs Wort.

In einem Rückblick auf die vergangenen 22 Jahre darf natürlich Eric Satie, der Mann, mit dem alles anfing, nicht fehlen. Anfang der neunziger Jahre hatte Melián mit Liebner alle Lieder des französischen Komponisten auf CD eingespielt und wollte sie auch auf die Bühne bringen. 'Aber weil ein Satie-Liederabend nicht so einfach funktioniert, haben wir uns...

Weiter zum vollständigen Artikel ...

erschienen am 12.04.2013 um 07:30 Uhr

Humor Die witzigsten Bilder Bilder
Die witzigsten Bilder Der Louvre des Lachens

Runderneuert und komischer denn je: Wir sind viel im Netz unterwegs und sammeln das Beste ein - die 100 witzigsten Bilder. Willkommen im Louvre des Lachens! Sie ahnen nicht, was dem Kaninchen gleich passiert. mehr...

Bilder des Tages Momentaufnahmen im März 2014
- Bilder

Nasse Männer \\\ Kirschblüte in voller Pracht \\\ Einmarsch in Favela und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!